Name Claudia Neumann

Wie alt ist Claudia Neumann Alter / Age / Geburtstag Geboren 1964. Sie ist etwa 54 Jahre alt (Stand : August 2019).

Lebenslauf Privat / Wikipedia Information

Einleitung :

Claudia Neumann ist eine deutsche Journalistin und Sportreporterin. 2016 war sie die erste Frau, die bei einer Fußball-Großveranstaltung der Männer als Kommentatorin zu Einsatz kam.

Kindheit, Familie und Bildung :

  • Claudia Neumann erblickte 1964 in Düren in Nordrhein-Westfalen das Licht der Welt.
  • In ihrer Jugendzeit besuchte sie das Antoniuskolleg Neunkirchen-Seelscheid im Rheinland, das sie 1984 mit dem Abitur absolvierte.

Karriere, Agentur und Beruf :

  • Nach einem Auslandsaufenthalt in Frankreich, führte sie im Jahre 1986 ihr Weg zur Universität Bonn, wo sie ein Studium mit den Schwerpunkten Germanistik, Pädagogik und Sport begann. Dieses Studium konnte sie 1992 erfolgreich mit dem akademischen Grad eines Magisters abschließen.
  • Schon während ihr Studium fand sie als Hospitantin beim Fernsehsender RTL in Köln ihren Einstieg in die Welt der Medien.
  • 1993 wechselte sie zum Konkurrenzsender SAT.1. Hier war sie als Redakteurin und Reporterin in den Fachgebieten Fußball, Tennis und Radsport. In dieser Funktion erstellte sie Berichte über die Fußball-WM 1994, Fußball-EM 1996, die Tennisturniere in Wimbledon und die Tour de France 1997 und 1998.

  • Seit 1999 gehört Neumann als Redakteurin und Reporterin der ZDF-Haupt-redaktion Sport an. Hier hat sie über die Tour de France, mehrere Weltmeisterschaften im Tennis, die Fußball-EM 2000, 2004, 2008, 2012, 2016 und Fußball-WM 2002, 2006, 2010, 2014 berichtet.
  • Bei den Olympischen Spielen Sydney 2000, Peking 2008, London 2012 und Rio de Janeiro 2016 war sie als Live-Reporterin in Sachen Fußball am Ort des Geschehens.
  • Zudem ist sie seit 2003 bei allen großen Turnieren der Fußballnationalmannschaft der Frauen als Reporterin zugegen. So berichtete sie von den Frauenfußball-WM 2011 und 2013 bzw. den Frauenfußball-EM 2013 und 2017.

Interessante Fakten :

  • Der Name Claudia Neumann steht mit Ereignissen in Zusammenhang, die es auf diese Art und Weise jeweils zum ersten Mal auf deutschen Fernsehschirmen ge-geben hat.

  • 2011 kommentierte sie die Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen bei der WM in Deutschland und wurde so zur ersten WM-Kommentatorin im deutschen Fernsehen.
  • Fünf Jahre später folgte dann das nächste Novum bei der Fußball-EM der Männer in Frankreich. Hier kommentierte sie in der Vorrunde zwei Begegnungen und ging als erste deutsche Frau, die bei einem großen Fußballturnier der Männer als Live-Kommentatorin eingesetzt wurde, in die Annalen des Fernsehens ein.
  • Mit ihrem Einsatz bei der EM löste Neumann insbesondere in den sozialen Medien sexistische Kommentare aus. Vor, während und nach ihren Live-Reportagen musste sie auf Facebook und Twitter frauenfeindliche Beschimpfungen und Angriffe ertragen, die ihren Gipfel in Vergewaltigungsfantasien fanden. Dies löste in Deutschland eine breite Debatte über Frauen und Sexismus aus, bei der Neumann sehr viel Unterstützung fand.
Claudia Neumann Verheiratet / Single / Freundin / Frau Hochzeit Siehe oben.