Name Inka Isabel Schneider

Wie alt ist / Alter / Geburtstag / Geburtsdatum 11. Mai 1967. Sie ist etwa 52 Jahre alt (Stand: November 2019)

Steckbrief Privat / Wikipedia Lebenslauf

Überblick :

  • Inka Isabel Schneider ist eine langjährige deutsche Journalistin, Redakteurin und Moderatorin.

  • Bekanntschaft erreichte Schneider vor Allem durch ihre Rolle als Moderatorin des regionalen Magazins ,,DAS!”, welches sie seit 2004 täglich moderiert.
  • Darüber hinaus moderierte sie von 2005 bis 2016 das Medienmagazin ,,Zapp – Das Medienmagazin”. Beide Sendungen werden täglich auf dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) ausgestrahlt.
  • Schneider war vor 2004 außerdem als Journalistin für den Sender ARD tätig und verbrachte einige Jahre als Auslandskorrespondentin in Amerika.

Kindheit, Familie und Bildung :

  • Inka Isabel Schneider wurde am 11. Mai 1967 in Rüsselheim, Hessen geboren.
  • Sie ist die Tochter zweier Flugbegleiter, die sich über ihren Beruf bei der Luftlinie Lufthansa kennen lernten.
  • Schneider hat zwei jüngere Geschwister, dazu gehören ein Bruder und eine Schwester. Beide ihrer Geschwister sind als Flugbegleiter tätig.
  • Nachdem sie das Abitur absolvierte, studierte Schneider an der Hochschule der Künste in Berlin Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation.
  • Nach Abschluss ihres Studiums begann sie ein Praktikum als Werbetexterin für eine Agentur namens ,,Scholz & Friends” in Hamburg.

Werdegang und Karriere in der Medienindustrie :

  • Nach ihrem Praktikum zog Schneider zurück nach Berlin, wo sie bis 1992 für ,,RIAS Berlin” beschäftigt war. Dabei handelte es sich um eine Rundfunkanstalt, die nach dem zweiten Weltkrieg von dem amerikanischen Militär gegründet wurde und ein Fernsehprogramm ausstrahlte. Der Rundfunk wurde schließlich in 1992 terminiert.
  • Nach ihrer Tätigkeit beim RIAS Berlin begann Schneider ein Volontariat für den Westdeutschen Rundfunk (WDR), wo sie als Hörfunkmoderatorin arbeitete und anschließend zu einer Stelle als Redakteurin in verschiedenen Redaktionen wechselte.

  • Im Jahr 1997 wechselte Schneider schließlich zum ARD, wo sie von 1997 bis 2001 gemeinsam mit Moderator Peter Großmann und Sven Kuntze das täglich ausgestrahlte ,,ARD-Morgenmagazin” moderierte.
  • Während dieser Zeit begann sie eine Beziehung mit Sven Kuntze.
  • Das Paar zog in 2001 gemeinsam nach Washington in den Vereinigten Staaten, wo Schneider bis 2004 als Amerika-Korrespondentin für den ARD tätig war.
  • Nach ihrer Rückkehr in 2004 trennten sich Kuntze und Schneider und Schneider bezog eine neue Position für das Regionalmagazin ,,DAS!”, welches sie als Moderatorin seit 2004 täglich für den NDR präsentiert.
  • Zusätzlich übernahm Schneider eine Rolle im Moderatorenteam der ebenfalls vom NDR produzierten Sendung und Talkshow ,,Zapp – Das Medienmagazin”, auf welchen Schneider regelmäßig verschiedene Gäste interviewte.
  • Sie moderierte letzteres bis Ende 2016.
  • Über die Jahre hinweg war Schneider bei verschiedenen Spezialsendungen des NDR als Gast vertreten, wie beispielsweise bei ,,Weltbilder” und ,,Unser Starker Norden”. Darüber hinaus hatte sie kurzzeitig eine eigene Kochsendung namens ,,Inkas Küche”, welche aber bereits nach wenigen Folgen abgesetzt wurde.
  • Schneider ist außerdem Teil der Jury der Ratesendung ,,Ich trage einen großen Namen”, welche wöchentlich auf dem SWR ausgestrahlt wird.

Interessantes zur Person :

  • Sie ist nebenberuflich als Mediencoach tätig und leitet dabei Kurse rund um das Auftreten vor der Kamera. Das Coaching bietet sie über ihre Website ,,www.inkaschneider.de” an.
  • In 1996 gründete sie gemeinsam mit einigen ihrer damaligen Kollegen das ,,journalists.network”. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk für junge Journalisten.
  • Inka Schneider Schwanger? : Zur Zeit nicht
[/su_box] Verheiratet / Freund / Ehemann / Hochzeit Siehe oben.